Firmenphilosophie

1990 wagte Firmengründer Egon Wonner den Schritt in die Selbstständigkeit. Eine angemietete Halle in Metterich diente als Lager. Die hauseigene Garage wurde kurzerhand umgebaut und es entstand ein schönes, helles Büro.

Die Firmenphilosophie war vom ersten Tag an: den Kunden qualitativ hochwertige Produkte wie Fenster und Türen fachgerecht einzubauen.

1992 wurde das Geschäftsfeld vom reinen Montagebetrieb zum Schreinerei- und Montagebetrieb erweitert. Es wurde zusätzlich eine Schreierei in Daun angemietet. Hier wurden jetzt Haustüren in höchster Perfektion und Qualität nach Kundenwunsch gefertigt.

1994 entschloss man sich dazu, die Halle in Metterich zu einer modernen Schreinerei umzubauen. Dadurch entfiel der weite Weg nach Daun und war zudem noch besser für die Kunden zu erreichen.

1996 wurde in Badem ein Ausstellungsraum mit Bürofläche angemietet. Das Gebäude lag äußerst verkehrsgünstig an der Hauptstraße neben einem Supermarkt. Hier konnten die Kunden sich selbst von der Qualität unserer hochfertigen Produkte überzeugen.

2001 wurden Büro und Ausstellungsraum nach Bitburg verlegt.

Durch die selbstgesetzten hohen Maßstäbe wurde ein immer größerer Kundenstamm erworben, so dass im Jahr 2003 die Entscheidung getroffen wurde, alle Geschäftsteile an einem Standort zusammen zu bringen. Der Ort stand schnell fest: BADEM. Durch den Autobahnzubringer schien uns das als idealer Standort, um nach allen Richtungen offen zu sein.

2004 wurde im Industrie- und Gewerbezentrum in Badem eine neue Halle errichtet. Hier befindet sich nun Schreinerei, Lager sowie Ausstellungs- und Verwaltungsräume.

Wir schreiben nun schon das Jahr 2018, seit 28 Jahren hat sich unsere Philosophie bewährt. Sprechen Sie mit einem unserer Kunden und testen uns selbst!